Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Dankeschön an alle Helfer zum Arbeitseinsatz am 11.07.2020 in Latdorf (02.09.2020)

Am 11.07.2020 führten wir in der Ortschaft Latdorf unseren 1. Arbeitseinsatz rund um den Ernst-Thälmann-Platz durch. Zum Einsatz sind insgesamt 11 Helfer erschienen. Unter den 11 Helfern waren auch 2 sehr engagierte kleine Mädchen, die uns Erwachsene ganz eifrig unterstützten.

Ziel war es, den Zaun um den Spielplatz mit einer schützenden Lasur zu versehen und die Wege vom Unkraut zu befreien.

Den Zaun haben wir von der Außenseite komplett gestrichen, die Innenseite steht noch aus. Aber auch die Holzspielgeräte und die Tischgruppen erhielten einen pflegenden neuen Anstrich.

Die Wege wurden wie beabsichtigt vom Unkraut befreit, also haben wir unsere Tagesaufgabe erfüllt.

Bei netten Gesprächen und konstruktiven Ideen war das Arbeiten sehr angenehm.
Alle Anwesenden kamen überein, dass dies nicht der letzte Einsatz dieser Art bleiben soll. Im frühen Herbst ist der nächste geplant, um den Zaun auch noch von der Innenseite zu streichen.

Die Wege auf dem Friedhof sollen ebenfalls noch vom Unkraut befreit werden bzw. von herabfallendem Laub, damit dieser den Besuchern auch ein gepflegtes Erscheinungsbild bietet.

Wir haben noch so einiges vor, um unseren Ortsteil zu verschönern. Daher wäre es sehr schön, wenn sich noch mehr Helfer beteiligen, getreu dem Motto „Viele Hände schnelles Ende“.

Unter dieser Devise führt die Ortsfeuerwehr schon seit Jahren ihre Arbeitseinsätze rund um das Gelände der Feuerwehr durch. So natürlich auch am 31.07.2020. Viele Hände haben dazu beigetragen, das Außengelände und auch die Räumlichkeiten der Feuerwehr auf Vordermann zu bringen.

Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, Kameradinnen und Kameraden, die durch ihren Einsatz bemüht sind, das Ortsbild zu verschönern.

 

In diesem Sinne: Weiter so!!!

 

Eure Ortsbürgermeisterin

Angela Müller



[alle Fotos anzeigen]