Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

2. Kinderfest der Stadt Nienburg (Saale) (23.05.2014)

Kinder erlebten einen tollen Tag

 

Am 23.05.2014 fand im Clubhaus „Maxim Gorki“ und auf dem Vorplatz das zweite Kinderfest der Einheitsgemeinde Nienburg (Saale) statt. Die Organisatoren der Stadt Nienburg (Saale) und der Stiftung Ev. Jugendhilfe St. Johannis Bernburg hatten für die ca. 250 Kinder ein umfangreiches interessantes Programm vorbereitet. Pünktlich um 9:00 Uhr begrüßte unser Bürgermeister, Herr Markus Bauer, die teilnehmenden Kinder aus den Einrichtungen sowie alle Helfer und Unterstützer dieser wichtigen Veranstaltung in der Kinder- und Jugendarbeit. Unser Bürgermeister wünschte allen Kindern für diesen Vormittag viel Spaß und gute Laune.

Bei den vielen vorbereiteten Stationen konnten die Kinder ihr sportliches und kreatives Können testen. Solche Angebote, wie die Mal- und Bastelstraße, der Schminkstand, das Glücksrad, der Töpferstand, die Großraumspielgeräte und vieles mehr kamen bei den Kindern sehr gut an. Ein besonderer Anziehungspunkt bei diesem Kinderfest war natürlich für viele Kinder die gesponserte Hüpfburg des Energieversorgers SalzlandEnergie mit Sitz in Schönebeck.

Extra zum Kinderfest angereist war auch in diesem Jahr Clown Bambino. Mit seinen artistischen Einlagen und witzigen Spielen brachte er alle Kinder im Klubhaussaal zum Lachen.

Rundum waren alle Beteiligten mit diesem Kinderfest sehr zufrieden. Für die Kinder war es ein sehr abwechslungsreicher Vormittag.

Die Organisatoren möchten sich bei den Erziehern der Kindestageseinrichtungen, den Lehrern der Grundschule Nienburg, den Mitarbeitern des Kreissportbundes -Bereich Sportjugend, den Mitarbeitern der Salzlandsparkasse, der Stiftung Ev. Jugendhilfe St. Johannis Bernburg, dem Kinder- und Jugendzentrum Nienburg und bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Nienburg (Saale) für die tatkräftige inhaltliche Unterstützung zum Gelingen des Kinderfestes recht herzlich bedanken.

Die Stadt Nienburg (Saale) und die Stiftung Ev. Jugendhilfe St. Johannis Bernburg bedanken sich bei der Firma Taxi Koch Nienburg, dem Edeka Markt Nienburg, der LWB Jörg Frisch Neugattersleben und bei der Salzlandsparkasse -Filiale Nienburg- recht herzlich für die materielle und finanzielle Unterstützung des zweiten Kinderfestes der Einheitsgemeinde Nienburg (Saale).

 

Roland Kloß

Sozialarbeiter

[alle Fotos anzeigen]