Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Einheitsgemeinde Nienburg (Saale) startet ins digitale Zeitalter

29.11.2019

2.880 Haushalte profitieren von der Bereitstellung schnellerer Bandbreiten

 

Sehnlichst erwartet, können Gewerbetreibende und Privatpersonen in unserer Einheitsgemeinde nun endlich auch das schnelle Internet nutzen. Möglich geworden ist dies durch den vom Bund zu 100% geförderten Breitbandausbau im Salzlandkreis. Als erstes Los im gesamten Salzlandkreis wurde der Ausbau in der Stadt Nienburg (Saale) und den Ortsteilen fertiggestellt. Kritikpunkt war lange Zeit, dass gerade die Ortsteile dem digitalen Zeitalter hinterherhinkten. Doch nun gibt es schnellere Bandbreiten für 2.880 Haushalte. Erforderlich ist jedoch die Kontaktaufnahme mit dem Anbieter, damit die Verträge angepasst werden können.

Die offizielle Freigabe erfolgte Anfang November. Gemeinsam mit dem Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Armin Willingmann, Herrn Landrat Markus Bauer, der Vorstandsbeauftragten Breitbandausbau Deutschland der Deutschen Telekom, Frau Dr. Vesta von Bossel, und weiteren Vertretern der Deutschen Telekom drückte Bürgermeisterin Susan Falke den symbolischen Startknopf für die Bereitstellung des schnellen Internets.

 

Foto: Ein Test vor Ort zeigt, welche Down- und Upload-Geschwindigkeiten nun möglich sind