Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Information zu den Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl

01.09.2021

Mit Beginn der 36. Kalenderwoche werden die bisher online oder postalisch eingegangenen Briefwahlanträge abgearbeitet und die Briefwahlunterlagen in den Versand gegeben. Ab Donnerstag, dem 09.09.2021, können die Briefwahlunterlagen wieder persönlich im Bürgerbüro abgeholt werden bzw. kann ab diesem Tag auch wieder direkt vor Ort gewählt werden. Die Beantragung der Briefwahlunterlagen ist bis zum 24.09.2021, 18:00 Uhr, im Bürgerbüro der Stadt Nienburg (Saale) möglich. In Ausnahmefällen (z.B. Krankheit) ist eine Beantragung noch bis Sonntag, 26.09.2021, 15.00 Uhr möglich.

 

Briefwähler aus den Ortsteilen Altenburg, Grimschleben und Jesar erhalten gleichzeitig mit den Unterlagen für die Bundestagswahl auch die Abstimmungsunterlagen für die in diesen Ortsteilen parallel durchgeführte Bürgerbefragung.

 

Aufgrund der Vorsortierungen durch die Postdienstleister kann es dazu kommen, dass die Briefwahlunterlagen von Personen eines Haushaltes zeitlich versetzt an unterschiedlichen Tagen zugestellt werden. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Stadt Nienburg (Saale)

Wahlbehörde