Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Information zum Umtausch der Führerscheine

02.11.2021

Das Bürgerbüro der Stadt Nienburg (Saale) unterstützt die Führerscheinstelle des Salzlandkreises bei der Ausstellung von Anträgen auf Umstellung der Führerscheine. Die Antragsstellung ist zu den gewohnten Sprechzeiten des Bürgerbüros ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Folgende Unterlagen werden hierfür benötigt und sind daher mitzubringen:      

  • aktuelles biometrisches Passbild
  • Führerschein
  • Personalausweis oder Reisepass (Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung)

 

Von Antragsstellung bis zur Aushändigung des neuen Führerscheines ist aktuell mit einer Bearbeitungszeit von ca. 6 Wochen zu rechnen. Die Kosten für die Umstellung des Führerscheines werden durch den Salzlandkreis postalisch per Rechnung erhoben.

 

Aktuell sind die Bürgerinnen und Bürger der Geburtsjahre 1953 bis 1958, bei denen der Führerschein bis einschließlich 31.12.1998 („Papierführerscheine“) ausgestellt wurde, von der Umtauschfrist 19.01.2022 betroffen. Die Geburtsjahrgänge bis 1952 und die ab 1959 müssen die Führerscheine erst in den darauffolgenden Jahren tauschen.

 

Um den Dienstbetrieb des Bürgerbüros aufgrund der Vielzahl der Antragsstellungen sicherstellen zu können, bitten wir um Verständnis, dass derzeit nur die Anträge der aktuell betroffenen Geburtsjahrgänge ausgestellt werden können.

 

Bürgerbüro

Stadt Nienburg (Saale)