Aufruf zum Bäume gießen

Bäume an den Straßenrändern und den Grünanlagen sind wichtig für unsere Gemeinde. Sie spenden Schatten und sie tragen zur Kühlung in dieser aufgeheizten Jahreszeit mit bei. Außerdem speichern sie CO2 und fördern die Insektenvielfalt.


Die langanhaltende Trockenphase macht den Bäumen im Gemeindegebiet zu schaffen. Schon jetzt lassen viele der Bäume ihre Blätter hängen. Insbesondere junge Bäume leiden unter der Wasserknappheit, da sie noch kein weit verzweigtes Wurzelwerk besitzen.

Zusätzliches Wasser kann den Bäumen in der aktuellen Trockenperiode das Überleben sichern.

 

Daher bittet die Stadtverwaltung der Stadt Nienburg (Saale) ihre Bürger, beim Gießen der gemeindeeigenen Bäume mitzuhelfen.

Unser Bauhof ist schon regelmäßig im gesamten Gemeindegebiet unterwegs, benötigt aber Unterstützung.

Jeder Liter Wasser zählt.

 

Jedem Baum hilft pro Woche schon ein Eimer Wasser. Besser noch zwei bis drei,

idealerweise nach Sonnenuntergang, da zu dieser Zeit weniger Wasser einfach verdunstet.  

 

Helfen Sie mit.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Stadt Nienburg (Saale)
Do, 01. September 2022

Weitere Meldungen

Hinweis zur Nutzung der "Kuhwiese", Nienburg Flur 11
Anfang des Jahres 1999 haben sich auf Initiative der Jagdpachtgemeinschaft die Vertreter der ...
Amtliche Bekanntmachung Trinkwasserpreise der MIDEWA für die Stadt Nienburg (Saale) und ihre Ortsteile
- Bekanntmachung -   Mit der Zahlung der ab 1. Januar 2023 geltenden Konzessionsabgabe ...