Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Nienburger Senioren treffen sich im Hort der Grundschule

21.04.2017

Bürgermeisterin Falke berichtet

über kommunale Projekte

 

Am Dienstag, den 18.04.2017, trafen sich wieder einmal die Senioren aus Nienburg (Saale) im Hort der Grundschule zum gemütlichen Beisammensein.

Zu diesem Termin informierte Bürgermeisterin Susan Falke über verschiedene kommunale Maßnahmen, die in nächster Zeit geplant sind bzw. vor kurzem abgeschlossen wurden. Zum einen soll im Zuge des Hochwassers von 2013 der Thingplatz, der Radweg von Nienburg nach Latdorf und ein Weg von Nienburg nach Altenburg saniert werden. Der Schlosspark in Neugattersleben soll ebenfalls in Stand gesetzt werden, diese Maßnahme wird sich jedoch noch über zwei bis drei Jahre hinziehen.

Des Weiteren erläuterte Frau Falke, dass in der Calbeschen Straße ein neues Feuerwehrgerätehaus für die Feuerwehr Nienburg (Saale) gebaut wird. Zudem soll ein neues Feuerwehrfahrzeug angeschafft werden, um den Anforderungen des Brandschutzes auch weiterhin gerecht zu werden.

Dass es nun endlich eine Lösung für einen Kindergartenstandort gibt, konnte Frau Falke auch berichten. Dieser wird in der Burgstraße neu errichtet, wo derzeit die Happy Children gGmbH das alte kommunale Gebäude als Kindertagesstätte nutzt.

Es kamen auch einige Fragen der Senioren auf, was zum Beispiel mit dem alten Kino passieren wird oder mit der Ruine in der Johannistraße. Frau Falke berichtete, dass für das alte Kino derzeit noch Lösungen gesucht werden. Sie berichtete weiter, dass die Ruine in der Johannistraße noch in diesem Jahr abgerissen wird. Dies stieß bei den Senioren auf sehr viel Begeisterung, da somit das Stadtbild weiter verbessert wird.

 

Max Heinrich

Auszubildender im 1. Ausbildungsjahr