Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Klassentreffen der Nienburger Grundschüler des Jahrgangs 1950 - 1958

Stadt Nienburg (Saale), den 10.05.2017

Ehemalige Schülerinnen und Schüler treffen sich erneut in ihrer Heimatstadt

 

Acht Jahre hatten sie gemeinsam die Schulbank gedrückt, um anschließend verschiedene Wege einzuschlagen. Inzwischen hat es die ehemaligen Klassenkameraden in viele Gegenden Deutschlands verschlagen, nur einige von ihnen sind Nienburger geblieben. Im Oktober 2015 hatten sie sich zuletzt in ihrer Heimatstadt getroffen und überzeugen können, dass sich seit ihrem Weggang hier viel getan hat.

Nun, fast zwei Jahre später, sind sie erneut zusammengekommen. Standen damals der historische Klosterinnenhof und die neue Zweifeld-Sporthalle im Mittelpunkt, war es dieses Mal das hübsche Rathaus der Saalestadt. Dort wurde die Gruppe von Uwe Klaus, dem Organisator des Treffens, und von Bürgermeisterin Falke empfangen, die es sich nicht nehmen ließ, die Gäste persönlich in ihrem Amtssitz zu begrüßen. Von der Bürgermeisterin erfuhren sie anschließend aus erster Hand Interessantes zur Struktur der Verwaltung und zu den Aufgaben der Fachbereiche und einzelnen Sachgebiete. Zahlreiche Fragen beantwortete die Rathauschefin im Anschluss und nachdem die Besucher auch noch den hellen und freundlichen Sitzungssaal in Augenschein genommen hatten, stießen sie mit einem Glas Sekt auf den gelungenen Nachmittag an.

Im Namen aller bedankte sich Uwe Klaus abschließend bei Bürgermeisterin Falke für den interessanten Nachmittag im Nienburger Rathaus.

 

Fotoserien zu der Meldung


Klassentreffen Nienburger Grundschüler des Jahrgangs 1950 - 1958 (15.10.2015)