Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Aufforderung an Nienburger Bürger

Stadt Nienburg (Saale), den 25.09.2017

Sehr geehrte Einwohner von Nienburg/Saale,
seit mehreren Jahren kommt es in Nienburg zu wiederholten Sachbeschädigungen (Schmierereien, ausgerissene Blumen, zerstörte Scheiben), Ruhestörungen (durch laut krakeelende Personen, laut aufheulende Motoren von Mopeds, Motorrädern und Autos) und Vermüllungen durch Jugendliche und junge Erwachsene. Es handelt sich dabei um keine Dummejungenstreiche sondern um Straftaten (Sachbeschädigungen1), Denkmalschändung (Gemeinschädliche Sachbeschädigung)2) und Ordnungswidrigkeiten (Vermüllung und Ruhestörungen3)).
Darum möchten wir Sie bitten, diesen Personen klar mitzuteilen, dass solch ein Verhalten nicht erwünscht ist.
Rufen Sie die Polizei bei jeglicher Ruhestörung, Vermüllung und Sachbeschädigung! Erstatten Sie Anzeige! Informieren Sie das Ordnungsamt!
Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass Nienburg wieder lebenswert wird und überlassen wir den Randalierern und Ruhestörern nicht diese Stadt!
Unterstützen wir das Ordnungsamt und die Polizei bei ihrer Arbeit, indem wir die Ursachen
bekämpfen und nicht die Auswirkungen.
Rufen Sie bitte die Polizei nicht über den Notruf sondern über das Revier in Bernburg an.
Die Telefonnummern bzw. E-Mail-Adressen lauten:
Polizeirevier Bernburg
Franzstraße 35
06406 Bernburg
Tel.: 03471-3790

 

Ordnungsamt Nienburg
Marktplatz 1
06429 Nienburg
Tel.: 034721-3090
info@stadt-nienburg-saale.de

 

Nienburger Bürger
1) §303 Strafgesetzbuch
2) §304 Strafgesetzbuch
3) §117 OWiG