Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

4. Salzland-Radeltag findet am 6. Mai 2018 statt

23.02.2018

Nienburg (Saale) ist erstmals Gastgeber des Radsportfestes

 

Bereits zum 4. Mal findet am Sonntag, den 6. Mai 2018, der Salzland-Radeltag statt. Wie in den letzten Jahren sind die Erdgas Mittelsachsen GmbH (EMS) und die AOK Sachsen-Anhalt Mitveranstalter der Sternfahrten und des Radsportfestes. Die Leitung hat in diesem Jahr dem Verein „Radfreizeit, Radsportgeschichte und Friedensfahrt e.V.“.

Engagierte Freizeitgruppen, Hobbyradfahrer und Vereine organisieren die Starts von verschiedenen Orten im Salzlandkreis aus mit jeweils einem verantwortlichen Tourenleiter. Und wie im letzten Jahr wird Alfred Mularzcyk in bewährter Weise als Leiter der Nienburger Tour fungieren, deren Ziel dieses Mal der Nienburger Marktplatz sein wird.

Gastgeber des Salzland-Radeltages ist in diesem Jahr nämlich die Stadt Nienburg (Saale). Deren Bürgermeisterin Susan Falke hatte sofort zugesagt, als ihre, für Kultur und Tourismus verantwortliche Mitarbeiterin, Monika Gäbe, den Vorschlag machte, das Fest in der Saalestadt auszurichten. Zentraler Zielort der Sternfahrten aus dem gesamten Salzlandkreis wird also der Nienburger Marktplatz sein. Dort wird Bürgermeisterin Falke alle eintreffenden Fahrradgruppen begrüßen und um 11:30 Uhr das Radlerfest offiziell eröffnen.

Dann können sich die Radler aus dem gesamten Salzlandkreis und alle Gäste wieder umfassend informieren. Als Veranstalter und Partner des Salzland-Radeltages präsentieren sich u. a. der Tourismusverband Salzlandkreis, die Stadt Staßfurt, die AOK Sachsen-Anhalt und EMS. Natürlich werden auch die Nienburger Vereine, die Kindertagesstätten und weitere Institutionen vertreten sein und zum Gelingen des Tages beitragen. Und natürlich gibt es Musik und Unterhaltung und die schon traditionelle und allseits beliebte große Tombola. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Kleine Gäste hingegen können sich auf der Hüpfburg austoben.

Höhepunkt im Veranstaltungsprogramm sind zudem die von der Stadt Nienburg (Saale) und vom Verein zur Förderung der Kultur und Denkmalpflege sowie Heimatpflege der Stadt Nienburg (Saale) e.V. angebotenen Führungen zu den Sehenswürdigkeiten im Ort. Und weil es zum Salzland-Radeltag um sportliche Betätigung geht, wird die Nienburger Zweifeldsporthalle für interessierte Besucher ihre Türen öffnen und mit Sport und Spiel zum Mitmachen auffordern.

Gemeinsam mit Tourenleiter Alfred Mularzcyk ruft die Stadt Nienburg (Saale) wieder alle Radler zur Teilnahme an der Nienburger Tour auf und wünscht allen eine gute Fahrt und viel Spaß! Zudem sind alle Bürgerinnen und Bürger der Einheitsgemeinde herzlich eingeladen, ab 11:30 Uhr auf den Marktplatz und in die Sporthalle zu kommen.