Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Grüße zum Osterfest

01.03.2018

Frühling

 

Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell?
Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell?
Und als ich so fragte, da murmelt der Bach:
»Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!«

 

Was knospet, was keimet, was duftet so lind?
Was grünet so fröhlich? Was flüstert im Wind?
Und als ich so fragte, da rauscht es im Hain:
»Der Frühling, der Frühling, der Frühling zieht ein!«

 

Was klingelt, was klaget, was flötet so klar?
Was jauchzet, was jubelt so wunderbar?
Und als ich so fragte, die Nachtigall schlug:
»Der Frühling, der Frühling!« — da wusst' ich genug!

 

Heinrich Seidel

(* 1842; †1906)

deutscher Ingenieur und Schriftsteller

 

 

 

Grüße zum Osterfest

Liebe Bürgerinnen und Bürger unserer Einheitsgemeinde,

 

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich

geruhsame und friedliche Osterfeiertage.

Genießen Sie die frühlingshaften Sonnenstrahlen,

mögen diese Ihre Herzen erreichen und

diese mit Freude, Zufriedenheit und Zuversicht füllen!

 

 

Ihre Bürgermeisterin

Susan Falke