Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Herzliche Einladung zum 2. Seniorentag der Einheitsgemeinde Nienburg (Saale) am 16. Juni 2018

Stadt Nienburg (Saale), den 04.06.2018

Veranstaltung hält Informatives und Kurzweiliges bereit

 

Gemeinsam mit der Stadtverwaltung lädt der Stadtseniorenrat am Sonnabend, den 16. Juni 2018, ab 14:00 Uhr, alle Seniorinnen und Senioren der Einheitsgemeinde recht herzlich zum 2. Seniorentag in das Seniorenwohnkarree des DRK in Nienburg (Saale) ein.

Erstmals vor zwei Jahren durchgeführt, stieß der Seniorentag bereits 2016 auf breites Interesse. Die Vermittlung sozialer Aspekte, so damals die Vorstellung der „Senioren-Notfallkarte“, gepaart mit kultureller Umrahmung und kurzweiliger Unterhaltung komme bei den Seniorinnen und Senioren sehr gut an, sagt Monika Gäbe von der Stadtverwaltung. Zusammen mit Hella Friedrich, der Vorsitzenden des Stadtseniorenrates, plant sie auch den 2. Seniorentag.

Und so können sich die Seniorinnen und Senioren auch in diesem Jahr wieder auf ein vielseitiges Programm freuen. Von Interesse bei den älteren Menschen sind immer wieder auch Informationen zur Sicherheit im täglichen Leben, weiß Monika Gäbe. Aus diesem Grund hat sie Antje Horn, für die Einheitsgemeinde Nienburg (Saale) zuständige Regionalbereichsbeamtin, eingeladen. Frau Horn wird zu aktuellen Themen Bericht erstatten und Fragen beantworten. Informationen hält auch die Volkssolidarität bereit. Mitglieder der Außenstelle Bernburg, zugehörig zum Regionalverband Elbe-Saale, werden mit einem Stand vertreten sein.

Begeisterung werden die Darbietungen der Nienburger Grundschüler hervorrufen. Im Rahmen des im Hort durchgeführten Zirkusprojektes proben die Kinder ein halbes Jahr lang, um gelernte Tricks, Clownereien und akrobatische Einlagen als ganz große Zirkusnummern zu präsentieren.

Zwischendurch wird eine Physiotherapeutin Bewegungsübungen anbieten und es wird eine Modenschau geben. Kulturell umrahmt wird die Veranstaltung von den musikalischen Beiträgen des Bernburger Singkreises. Ein Höhepunkt wird zudem die Auszeichnung von im Ehrenamt tätigen Seniorinnen und Senioren sein.

Eröffnet wird der 2. Seniorentag um 14:00 Uhr von Susan Falke. Hella Friedrich ist dankbar, dass die Bürgermeisterin wieder die Schirmherrschaft über den Seniorentag übernimmt und die Stadtverwaltung dessen Durchführung unterstützt.

Wir laden Sie, liebe Seniorinnen und Senioren der Einheitsgemeinde Nienburg (Saale), recht herzlich zu diesem vielseitigen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ein und freuen uns auf Ihren Besuch.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, liebe Seniorinnen und Senioren, sich bei Frau Gäbe in der Stadtverwaltung Nienburg (Saale) (Tel.-Nr.: 034721/309115 oder E-Mail: monika.gaebe@stadt-nienburg-saale.de) anzumelden.

 

Ihre Stadtverwaltung und Ihr Stadtseniorenrat

 

Foto: Viele Seniorinnen und Senioren schätzen die Gemeinschaft