Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Gemischter Chor Latdorf e.V.

Edeltraud Schmidt

Goetheweg 1
06429 Nienburg (Saale) OT Latdorf

Telefon (03471) 624212

20 Jahre Chor Latdorf

 

20 Jahre Chor erst Frauen – jetzt Gemischter Chor Latdorf

 

 

Am 1. September 1992 trafen sich 9 sangesfreudige Frauen und die damalige Pfarrerin, Frau Reizig, die die Chorleitung übernahm, zur ersten gemeinsamen Singestunde. Bereits im Februar 1993 waren es 18 Sangesfreundinnen, die den Frauenchor mit Namen „Frohsinn“ gründeten und sie meinten dies wörtlich – Frohsinn durch Gesang zu verbreiten.

 

Nach dem Weggang von Frau Reizig waren wir kurze Zeit herrenlos. Wir konnten Herrn Walter Ihling überzeugen, uns „aushilfsweise“ erst einmal zu leiten. Doch daraus wurden 10 wunderbare Jahre.

 

Im Herbst 2004 übernahm Herr Blail unseren Chor. Die Weihnachtsauftritte liefen bereits unter seiner Leitung. Im beiderseitigen Einverständnis erfolgte nochmals ein Chorleiterwechsel. So übernahm Frau Marita Blail ab Februar 2007 die Leitung unseres Frauenchores. Sie brachte uns die hohen Töne bei.

 

Das Schicksal wollte es so, dass sich Ende 2008 der Latdorfer Männerchor, nach jahrzehnte langer Arbeit, auflöste. Sechs Sangesfreunde traten mutig dem Frauenchor bei.

 

So entstand Anfang 2009 unser heutiger „Gemischter Chor Latdorf“. Wir verstanden uns, die Freude über den Zuwachs war groß – es war ein Gewinn.

 

Das vierstimmige Singen erforderte von den Chormitgliedern, aber besonders von der Chorleiterin, oft große Anstrengungen. Unsere Zuhörer waren zufrieden mit der neuen Quallität unseres Chores. Wir stellten uns bei Dorf- und Heimatfesten der Öffentlichkeit vor. In Seniorenheimen gelang es uns, die Heimbewohner mit unseren Liedern aufzuheitern und sie sogar zum Mitsingen zu bewegen. Bei Feiern der Volkssolidarität unseres Dorfes trugen wir zur Unterhaltung an Nachmittagen bei. Chorinterne Feste stehen ebenfalls auf unserem Programm, wie ein jährliches Sommerfest, gemeinsame Busfahrt mit den Partnern und sportliche Aktivitäten (Radeln, Bowling).

 

Die meisten Auftritte fallen in die Weihnachtszeit. In kirchlichen Konzerten sind wir dabei und zum 2. Advent findet unser jährliches Adventssingen in der Latdorfer Kirche statt.

Mit einer Jahresabschlussfeier zusammen mit unseren Angehörigen beenden wir das jeweilige Jahr.

 

Wir möchten auch im neuen Jahr in einer festen Gemeinschaft Freude durch Gesang verbreiten.