Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Kindertagesstätte "Storchennest"

Vorschaubild

Frau Schmidt

Wedlitzer Hauptstr. 12
06429 Nienburg (Saale) OT Wedlitz

Telefon (034721) 30620

Vorstellungsbild

Weitere Fotos finden Sie [hier]

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

Eine Nienburgerin mit Herz für Kinder!

(19.01.2018)

Übergabe von Polizeiteddys an die Kindertagesstätten in Gerbitz und in Wedlitz

 

Von der Polizeiseelsorge initiiert, gibt es die Aktion Polizeiteddys bereits seit 20 Jahren in der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord. Unterstützer dieser Maßnahme erwerben zwei der plüschigen Gesellen in Polizeiuniform. Mit deren Kauf wird ein dritter Teddy gesponsert, der im Streifenwagen zum Einsatz kommt. Nämlich dann, wenn in Krisensituationen Kinder beteiligt sind. Sie sind in einer solchen Lage meist überfordert und erhalten von den Polizeibeamten die Teddys als Trostspender.

Im Dezember 2017 wurde die Aktion in der Mitteldeutschen Zeitung und in der Bildzeitung veröffentlicht. Von diesem Aufruf fühlte sich eine Nienburger Bürgerin, die gern anonym bleiben möchte, angesprochen. Im Büro der für die Einheitsgemeinde Nienburg (Saale) zuständigen Regionalbereichsbeamten erwarb sie zwei Polizeiteddys, knüpfte an den Kauf jedoch die Bedingung, dass die Teddys von den beiden Regionalbereichsbeamten an zwei Kindertagesstätten im Verwaltungsbereich gegeben werden.

Im Beisein von Bürgermeisterin Susan Falke erfolgte am Dienstag, den 09.01.18, die Übergabe je eines Polizeiteddys an die Kinder der Kindertagesstätten „Gerbitzer Mäusenest“ und „Storchennest“ in Wedlitz. Und obendrein bekamen die Kinder aus den Händen der Polizeibeamten noch ein Spielheft „Spiel und Spaß für die Hosentasche“. Darin finden sich Anregungen für lustige und spannende Bewegungsspiele im Kindergarten, im Hort, auf dem Schulhof und zu Hause.

Die Stadt Nienburg (Saale), die Regionalbereichsbeamten und natürlich die Kinder der beiden Einrichtungen bedanken sich recht herzlich bei der Sponsorin. Eine schöne Geste, neben dem dritten Teddy, der einem Kind in Not Trost spenden wird, auch die beiden anderen für einen guten Zweck zur Verfügung zu stellen.

 

[Pressemitteilung]

Foto zu Meldung: Eine Nienburgerin mit Herz für Kinder!

Zwergentreff im "Storchennest"

(01.03.2012)

Ein fröhliches Hallo und herzlich Willkommen an alle Kinder von 0-6 Jahren und ihre Eltern.

 

Ab März 2012 seid Ihr jeweils am

 

1. Mittwoch im Monat

 

von 15-16 Uhr

 

herzlich zu unserem Spiele und Schnuppernachmittag in die Kita „Storchennest“ im Ortsteil Wedlitz eingeladen.

 

Wir möchten gemeinsam mit Euch spielen, basteln, singen u.v.m.

 

Weiterhin sollen Sie als Eltern die Möglichkeit haben, sich mit anderen Eltern auszutauschen. Bei Bedarf stehen auch die Pädagogen der Einrichtung gern mit Rat und Tat zur Seite.

 

Wir freuen uns, Sie und Euch am Mittwoch d. 07.03.2012 ab 15.00 Uhr begrüßen zu dürfen.

 

Für Fragen und Rückmeldungen rufen Sie uns einfach an unter 034721/30620 Ansprechpartner Frau Schmidt

 

(Sollten wir einmal nicht ans Telefon gehen, haben wir grad keine Hand frei. Haben Sie dafür Verständnis und versuchen Sie es bitte etwas später erneut.)

Das Team der Kita „Storchennest“ freut sich auf Sie und Euch und sagt :

 

„Tschüss und bis ganz bald“

 

 

 

Der Sommer 2008 in der Kita Storchennest Wedlitz

(25.09.2008)

Viele fröhliche Höhepunkte erlebten die Kinder der Kita "Storchennest" Wedlitz in den vergangenen Wochen und Monaten. Am 24.05.08 erfreuten die Kinder anlässlich des alljährlichen Familientages  ihre Eltern, Großeltern und geladene Gäste mit einem lustigen Programm.  Dies begann mit einem englischen Lied, welches die Kinder im Rahmen unserer regelmäßigen Englisch Lernangebote eingeübt hatten. Alle hatten viel Spaß an den Liedern und Gedichten und verbrachten einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Der Kindertag, den wir am 2.06.08 feierten, fand neben fröhlichen Spielen und viel Spaß bei einer Wasserschlacht seinen Höhepunkt  zum Umzug durch Wedlitz,  bei dem die Kinder  mit ihren geschmückten Rollern und Fahrrädern gefahren sind.

 

Das von den Kindern am meisten ersehnte Ereignis war jedoch die Zuckertütenfahrt in den Magdeburger Zoo am 09.07.08. Hier hatten wir die Möglichkeit, neben den Tieren wie Pferde, Kühe, Kälbchen Frösche und Insekten, die wir bei unseren regelmäßigen Wanderungen durch die Gemeinde  häufig sehen, auch  die Tiere kennen zulernen, die uns nicht alltäglich begleiten. Die Tierschau brachte viel Wissenswertes rund um Lama, Schlange, Hund und Co. Jedoch vergaßen wir nicht, immer mit offenen Augen durch den Zoo zu gehen, denn irgendwo musste ja dieser Zuckertütenbaum stecken. Der Tiger zeigte sich, der Löwe brüllte und das Nashorn tobte durch sein  Gehege.

 

Und dann war es soweit. Endlich hatten wir ihn entdeckt, den Zuckertütenbaum. Großer Dank an dieser Stelle an Frau Schade, die uns an diesem Tag begleitete und die Zuckertüten unter großem Einsatz gegen kleine "Zuckertütenräuber" einer anderen Kita verteidigt. Am Ende des Tages konnte jedes Kind stolz eine Zuckertüte sein Eigen nennen. Im Rahmen der Ferienspiele fuhren wir gemeinsam mit Hort- und  Kindergartenkindern am 29.07.08 nach Bernburg. Nach einer kleinen  Wanderung  erreichten wir unser Ziel des Tages,  die Jugendherberge.

 

Hier verbrachten wir einen ausgelassenen Vormittag und konnten kegeln, klettern, Ball spielen und Vieles mehr. Am Ende des Vormittages gab es gegrillte Würstchen und Klößchen. Die abschließende Fahrt mit der Parkeisenbahn  erfreute alle Kinder. Danken wollen wir Frau Hüttl und Frau Neumann, die uns an diesem Tag begleiteten und Familie Storch, die den ganzen Vormittag für uns zur Verfügung stand.

 

Den Abschluss der Ferienspiele bildete der Ausflug zur Öko- Station Neugattersleben am 20.08.08.  Wir lernten spielerisch Einiges über  Pflanzen und Tiere, haben auf dem Tastpfad, den Fühlkästen und im Kräutergarten unsere Sinne geschärft .

 

Es gab ein leckeres Mittagessen aus frisch geernteten Zutaten und Abschließend ein Fußballspiel für Groß und Klein. Großer Dank gilt dem gesamten Team der Öko-Station, das sich ganz toll um jeden Einzelnen gekümmert hat und auch an Frau Westphal und Frau Wendtland, die uns an diesem Tag unterstützten.

 

Neben den Kindern  möchten sich auch die Erzieherinnen Frau Schmidt und Frau Gehrmann bei allen Eltern und Großeltern der Kita "Storchennest"  für die  Unterstützung  und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Foto zu Meldung: Der Sommer 2008 in der Kita Storchennest Wedlitz