Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Kreisschau der Rassegeflügelzüchter (03.01.2013)

in der Turnhalle Neugattersleben vom   

23.11. – 25.11.2012

 

In diesem Jahr stand uns das Klubhaus zur Durchführung der Kreisschau nicht zur Verfügung. Auf der Suche nach einer adäquaten Möglichkeit bewährte sich die Solidarität der zu der Einheitsgemeinde Nienburg gehörenden Ortschaften, denn uns wurde die Turnhalle in Neugattersleben zur Verfügung gestellt, die beste Voraussetzungen für die Durchführung einer solchen Ausstellung bietet. Dafür möchten wir uns beim Ortsbürgermeister Herrn Heinemann und dem Ortschaftsrat Neugattersleben bedanken, denn nach der Entscheidung gab es auch kritische Stimmen im Ort.

 

Die Organisation der Ausstellung stellte eine große Herausforderung für unseren Verein dar, der sich die Mitglieder mit großem Engagement widmeten. Zum Schutze des Parketts wurde die Halle komplett mit Industrievlies ausgelegt, das uns vom Kreisvorsitzenden Dieter Kuhr aus Cörmigk gesponsert wurde. Eine große Hilfe für uns waren  die notwendigen Transporte  der gesamten  Ausstellungsgegenstände durch den Landwirt Dr. Bernd Schwalenberg, der uns auch großzügig die Lagerung auf seinem Grundstück ermöglicht.

 

Am Tage der Eröffnung präsentierten sich in der herrlich geschmückten Turnhalle 658 Tiere im einreihigen Aufbau und bis zu zwei Metern breiten Gängen. Beeindruckt zeigten sich unsere Gäste der Landrat, Herr Gerstner, der Bürgermeister Herr Bauer, der Ortsbürgerbürgermeister Herr Heinemann und der uns betreuende Tierarzt Dietrich Hormann aus Calbe von der Ausstellung. In einer großen Rassenvielfalt und vielen Farbenschlägen wurden  7 Gänse, 24 Enten, 56 Hühner, 139 Zwerghühner und 429 Tauben ausgestellt. Erfreut waren wir über die vielen Besucher, die sogar aus Chemnitz, Dresden und Hannover angereist waren und von den Frauen unseres Vereins gastronomisch versorgt und mit hausgebackenem Kuchen verwöhnt wurden. Auch die Tombola fand regen Zuspruch.

 

Die Ausstellung war für die Züchter unseres Vereins sehr erfolgreich, denn sie errangen sechsmal die Höchstnote „Vorzüglich“ und stellten mit Heinz Dehne, Heinz Hellmuth, Torsten Maut und Manfred Ludwig vier Kreismeister.

 

Die Ausstellung wird für uns trotz aller Anstrengungen in guter Erinnerung bleiben, denn sie war ein Höhepunkt im Leben der Einheitsgemeinde Nienburg (Saale). Bedanken möchten wir uns bei allen Sponsoren, die uns unterstützten, besonders  bei Anja und Andrè Engel vom Restaurant „Zum Schiffchen“, die die Preisrichter und uns an drei Tagen mit einem schmackhaften, preiswerten Mittagessen versorgten.

 

 

Werner Westphal

 

Fotos: R. Markgraf

 

 

 


Mehr über: Rassegeflügelverein "Askania 1896" e.V.

[alle Fotos anzeigen]