Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Förderverein Schwimmbad Nienburg (Saale) e.V.

4 junge Familien mit einem Ziel - Erhalt des Nienburger Schwimmbades (Fam. Schwarze, Fam. Häntsch, Fam. Letz, Fam. Gerstner)

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.schwimmbad-nienburg-saale.de.

Logo

Unser Förderverein stellt sich vor:

Im Sommer des Jahres 2014 haben sich 4 junge Familien aus Nienburg zusammengetan und unter dem Leitspruch „damit bleibt, was ist" einen neuen Verein ins Leben gerufen.

Der Förderverein Schwimmbad Nienburg (Saale) e.V. wurde zum Zweck der Erhaltung des Nienburger Schwimmbades ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit mit der Stadt Nienburg (Saale) das Schwimmbad zu verschönern, mit Veranstaltungen zu beleben und Spendengelder zweckbestimmt einzusetzen, stehen auf unserem Maßnahmenplan.

Bereits nach kurzer Zeit konnte die Mitgliederzahl des Vereins aufgestockt werden. Wir wollen in stetigem Kontakte zu Unternehmen und Privatpersonen in Nienburg und Umgebung sowie durch die Vernetzung mit weiteren Vereinen die Aufrechterhaltung des Badebetriebes erreichen.

 

Haben Sie Interesse in unserem Verein mitzuwirken?

Werden Sie doch Mitglied!

Vielleicht dürfen wir Sie ja schon auf unserer nächsten Mitgliederversammlung als neues Mitglied begrüßen.

Wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

 

Möchten Sie uns durch Ihre Spende unterstützen?

Jeder Cent und jeder Euro hilft unsere Arbeit zu unterstützen.

Gern nehmen wir Ihren Beitrag entgegen und stellen Ihnen bei Bedarf eine entsprechende Quittung aus. Die Bankverbindung des Fördervereins lautet:

Salzlandsparkasse

IBAN DE53800555000201019175,

BIC NOLADE21SES

 

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Ihr Förderverein Schwimmbad Nienburg (Saale) e.V.


Aktuelle Meldungen

Ein Dank an alle Gäste!

(02.08.2018)

Bereits im Juni 2017 haben die Verantwortlichen des Förderverein Schwimmbad Nienburg (Saale) e.V. den Termin für das diesjährige Schwimmbadfest festgelegt. Am 23. Juni fand nun das langfristig und aufwändig geplante Fest im Nienburger Schwimmbad statt. Die Wochen im Mai und Juni dieses Jahres ließen auf Positives hoffen. Doch wie so oft kam es anders als man denkt. Das Wetter spielte leider nicht wirklich mit. Umso mehr freut sich der Verein, dass trotzdem viele Gäste den Weg ins Schwimmbad gefunden haben und den doch teilweise kühlen Temperaturen trotzten. Sie alle haben dazu beigetragen, dass das diesjährige Schwimmbadfest wieder ein wunderbarer Event mit unvergeßlichen Momenten und damit sehr erfolgreich war. Bei der Fußball-Mini-WM fighteten die Jungs um jeden Ball und jedes Tor. Am Ende setzte sich die Mannschaft "Argentinien" knapp durch und gewann das Turnier. Hart im Nehmen waren auch die Teilnehmer der Arschbombenmeisterschaft. Denn bei Außentemperaturen um 15 Grad war der Gang ins kühle Nass nicht wirklich zu erwarten. Doch aufgrund der großen Nachfrage wurde auch hier ein Sieger gekürt. Philip Schwarze gewann mit seinen Sprüngen am Ende verdient. Ebenfalls auf Drängen der Kinder wurden die "Strowick-Open" (Surfbrettweitrutschen) durchgeführt. Mit über 7 Metern rutschte Marian Zingel direkt zum Sieg. Am Ende wurden aber nicht nur die Sieger mit großen Pokalen gekürt. Allen Teilnehmern wurden durch die Vorsitzende, Susann Gerstner, Medaillen für die Teilnahme an den jeweiligen Wettbewerben überreicht. Das mittlerweile 4. Volleyball-Freizeitturnier gewann die Mixed Mannschaft des "Partyblock". Abschließend bedankt sich der Vorstand bei allen Sponsoren, aktiven Mitgliedern, freiwilligen Helfern und den DJs Papi und Dragan. Doch vor allem bei allen Gästen, die den Weg ins Schwimmbad gefunden haben.

Wie in jedem Jahr fließt der Erlös in weitere Schwimmbadprojekte.

...damit bleibt, was ist!

Foto zu Meldung: Ein Dank an alle Gäste!

Frühjahrsputz im Nienburger Schwimmbad

(08.05.2015)

Den ersten Frühjahrsputz haben die Mitglieder des Fördervereins Schwimmbad Nienburg (Saale) und viele Freiwillige am Samstag, den 11. April im Nienburger Schwimmbad durchgeführt. Insgesamt konnten knapp 50 Helfer mobilisiert werden.


Darunter waren auch viele Kinder, die geholfen haben, die Wege und die Liegebereiche von Unkraut zu befreien. Ein größeres Projekt wurde an diesem Tag ebenfalls gestartet. Die Arbeiten für den Bau einer Rampe im Eingangsbereich wurden in Angriff genommen und sollen in Kürze beendet werden. Damit soll ein barrierefreier Zugang zum oberen Schwimmbadbereich ermöglicht werden.

Der Vorstand des Fördervereins möchte sich auf diesem Wege nochmals bei allen freiwilligen Helfern bedanken, die nicht nur tatkräftig beim Frühjahrsputz geholfen haben, sondern auch für die Verköstigung gesorgt haben.


Ebenfalls gilt der Dank dem Bauhof der Stadt Nienburg sowie der Firma GBM Donath für die materielle Unterstützung.

Ihr Förderverein Schwimmbad (Nienburg) Saale e.V.

[Download]

Foto zu Meldung: Frühjahrsputz im Nienburger Schwimmbad