Hinweis der Friedhofsverwaltung

Die Friedhofsverwaltung der Stadt Nienburg (Saale) weist darauf hin, dass vermehrt Verstöße gegen die Friedhofsordnung festgestellt wurden.

Nach wie vor ist das Radfahren auf dem Gelände des Friedhofes untersagt, ebenso das Mitbringen von Hunden. Des Weiteren sollten zur Verrichtung der Notdurft nicht die Anlagen und Hauswände benutzt werden.

Im Interesse aller Besucher und Nutzer des Friedhofes appellieren wir auch an die Benutzung der bereitgestellten  Boxen und Buchten, um Laub, Abfall u. ä. zu entsorgen und bitten vor allem darum, nicht, wie jetzt teilweise schon eingebürgert, das Laub an den nächsten Baum zu fegen o. zu harken. Diese Handlungsweise erschwert  den Mitarbeitern des Friedhofes ihre Arbeit.

An dieser Stelle sei auch darauf hingewiesen, dass die Papierkörbe und Abfallbehälter nicht für die Entsorgung von Hausmüll gedacht sind!

Wir bitten um Beachtung und bedanken uns für Ihr Verständnis!

 

Die Friedhofsverwaltung

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Stadt Nienburg (Saale)
Do, 05. Dezember 2013

Weitere Meldungen

Kinder- und Jugendarbeit in deinem Ehrenamt stärken - Wir suchen DICH als TEILNEHMER
Ihr habt Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, dann seid Ihr bei uns genau richtig. In ...
Wieder Impfungen in der Nienburger Sporthalle möglich; Stadt  Nienburg (Saale) vergibt Termine für Sa., 12.02.2022
Der erneute Versuch, einen größeren Impftermin für die Bürgerinnen und Bürger in Nienburg ...