Bannerbild
 

Mitteldeutsche Kammerphilharmonie wieder zu Gast in Nienburg (Saale)

Adventskonzert am Sonntag, dem 17.12.2023, ab 16:00 Uhr in der Nienburger Stadtkirche, 

Friedrich-Ebert-Platz, führt ins Wohnzimmer der  Familie Mozart

 

„Besonders die Weihnachtskonzerte der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie erfahren von Jahr zu Jahr immer mehr Zuspruch“, sagt Bürgermeisterin Susan Falke. „Deshalb freuen wir uns, Chefdirigent Jan Michael Horstmann und sein Orchester auch in diesem Jahr wieder in Nienburg (Saale) begrüßen zu können.“ Er hat das diesjährige Programm mit „Adventsgeschichten in der Vorweihnachtszeit“ überschrieben.

 

Und so darf sich das Publikum die Atmosphäre zum Konzert in der Kirche vorstellen: In der gemütlichen, durch das Feuer des offenen Kamins warmen Wohnstube der Familie Mozart, in der Getreidegasse zu Salzburg, ist die Familie – wie so viele andere Familien in dieser Zeit – voll der freudigen Erwartung des Christfestes. So steht nicht nur der Christbaum bereits zum Schmücken bereit, nicht nur trägt Anna Maria, die Mutter der beiden Wunderkinder Nannerl und Wolfgang, die herrlichsten Weihnachtsbäckereien und köstlichsten Schokoladengetränke auf, nein, es wird an diesem Tag auch nach Kräften musiziert. 

 

Neben der Musik der vorigen Generation, einer Suite aus der Feder des weit ent­fernt lebenden und wirkenden Zerbster Hofkompositeurs Johann Friedrich Fasch, werden eigene Sinfonien sowie ein wunderbares Concerto für das Clavicembalo aus der Feder des vortrefflichen Joseph Haydn gespielt, um die Seelen zu erfreuen und das nahende Fest zu begrüßen. 

 

Dass die Familie zu guter Letzt alle Menschen auf der Straße - und natürlich auch im Zuschauerraum - zum gemeinsamen Singen der herrlichs­ten Weihnachtslieder einlädt, scheint fast selbstverständlich. Gemütlicher und gediegener kann man einen Adventsabend nicht verbringen …

Ermöglicht wird das Konzert durch die finanzielle Unterstützung der Energie Mittelsachsen GmbH, einem treuen Partner des „Hausorchesters des Salzlandkreises“.

 

Die Stadtverwaltung weist noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass das diesjährige Weihnachtskonzert wieder in der Stadtkirche am Friedrich-Ebert-Platz stattfindet. Diese wird ausreichend temperiert sein.

 

Eintrittskarten für das Konzert gibt es bei der Stadt Nienburg (Saale), Marktplatz 1, Herrn Heppe, Bürgerbüro, Telefon 034721/309-117 oder -118 und Frau Gäbe, Kultur/Tourismus, Tel.-Nr. 034721/309-115.

 

Quelle: Energie Mittelsachsen GmbH (EMS)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 21. November 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Aufruf zum Frühjahrsputz 2024

Am 15.03./16.03.2024 findet in der Einheitsgemeinde Nienburg (Saale) der diesjährige ...

WICHTIGE INFORMATION - das Bürgerbüro bleibt an folgenden Tagen geschlossen...

Aus technischen Gründen kann das Bürgerbüro der Stadtverwaltung Nienburg (Saale) am Donnerstag, ...